Das Rauchen von Zigarren ist für mich eine der größten Genüssen überhaupt.

OK, man muss sich ein wenig Zeit nehmen, um eine Zigarre in Ruhe zu rauchen. Jedoch ist eine gute Montecristo in der einen und ein Mojito in der anderen Hand, so ziemlich das Beste, was man sich nach einen arbeitsreichen Tag gönnen kann.

Schon Ernest Hemingway konnte einer guten kubanischen Zigarre und einem guten Cocktail nicht widerstehen.

Um interessierten, noch unerfahrenen, Zigarrenrauchern das Rauchen noch näher zu bringen, gibt es hier eine kleine Hilfestellung.

Außer einer guten MONTECRISTO empfehle ich auch noch die Romeo y Julieta, die, so meine ich, eine große Auswahl an verschiedenen Formaten bietet.

Meiner Meinung, und da werden mir bestimmt viele erfahrene Zigarrenraucher zustimmen, kommen die besten Zigarren aus Kuba.
Dort werden diese mit größter Sorgfallt noch immer in bester Qualität von Hand angefertigt.